Familienpaten

Ehrenamtliche Familienpaten
im Netzwerk Gesunde Kinder Brandenburg an der Havel

Familienpate zu sein ist eine sehr schöne, interessante sowie abwechslungsreiche Aufgabe und für jeden eine ganz persönliche Bereicherung.

Familienpaten sind Gesprächspartner, zuverlässige Ansprechperson, Berater und Begleiter für junge Eltern mit Kindern bis zum dritten Lebensjahr.

Sie geben einerseits ihr Wissen und ihre Lebenserfahrung an junge Mütter und Väter weiter und erkennen andererseits, dass durch ihre Unterstützung so manches kleine Problem schon in den Anfängen gelöst werden kann.

Familienpaten haben Freude am Umgang mit kleinen Kindern und deren Eltern, sie sind engagiert, aufgeschlossen geduldig und tolerant, kontrollieren nicht, werten nicht, erziehen nicht und greifen nicht in den Familienalltag ein.

Familienpaten bestimmen ihr Aufgabenfeld sowie den Arbeitsumfang weitestgehend selbständig, übernehmen allerdings keine regelmäßige Kinderbetreuung

Familienpaten brauchen keine besonderen beruflichen Vorkenntnisse. Sie erhalten eine projektbezogene, kostenfreie Schulung und werden gebeten, auch im Anschluss, an den monatlich stattfindenden Zusammenkünften und Bildungsangeboten des Netzwerkes Gesunde Kinder Brandenburg an der Havel teilzunehmen.

Familienpaten unterzeichnen eine Schweigepflichtserklärung und legen ein erweitertes Führungszeugnis (Ausstellung kostenfrei) vor.

Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben, können Sie sich gern mit mir in Verbindung setzen.

Ich freue mich auf Ihre Mitarbeit!

Andrea Schumacher

Netzwerkkoordinatorin

 

Über Termine der nächsten Patenschulung informieren Sie sich bitte:

  • auf dieser Internetseite,
  • in der Volkshochschule Brandenburg an der Havel
  • in aktuellen Pressemitteilungen.

 

Schulung für ehrenamtliche Familienpaten!

 

SAM 0001