Expertenstandards in der Pflege

Städtisches Klinikum Brandenburg GmbH
Qualitätsmanagement
Hochstraße 29
14770 Brandenburg an der Havel

Tel.:   03381 / 412305
Fax:   03381 / 412309

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Frau Hochstatter 

 

„Qualität wird als essentieller und unverzichtbarer Bestandteil der Gesundheitsversorgung und als reguläre Eigenschaft jeder Versorgungsmaßnahme angesehen (Schiemann & Moers 2011)“
Um die von Gesellschaft, Politik, Betroffenen und Pflegenden geforderte Qualität in der Pflege zu etablieren, haben wir bereits Mitte der 90iger Jahre eine stationsgebundene Qualitätsentwicklung vorangetrieben. Dazu wurden von den Pflegenden unzählige fachspezifische Pflegeleitlienen entworfen und evaluiert.
Mit Beginn der nationalen Qualitätsbestrebungen und dem Entschluss des DNQP, Expertenstandard auf nationaler Ebene zu entwickeln, sind wir seit 2001 mit der Implementierung der einzelnen Expertenstandards Schritt für Schritt in der Umsetzung tätig.
Die Expertenstandards sind für uns richtungsweisend und werden an die jeweiligen Gegebenheiten und Bedarfe der Praxis angepasst, um auf diese Weise mehr Qualität und eine wissenschaftlich fundierte Handlungsweise zu fördern.

 

Bedeutung der Expertenstandards für unsere Pflege (Oetting-Roß 2011)
Perspektive
Klient und Angehörige
Perspektive
Pflegender
Perspektive
Professionalisierung
Perspektive
Gesellschaft
  • fördern Beteiligung
    der Betroffenen
    und ihrer Angehörigen
  • berücksichtigen das
    Selbstbestimmungsrecht
  • stellen sicher, das nach
    neuesten Erkenntnissen
    gepflegt wird

 

 

 

 

 

  • liefern Begründungen
    für pflegerisches Handeln
  • Fördern die Weiter-
    entwicklung pfleg.
    Kompetenz
  • strukturieren und
    legimitieren pfleg.
    Handeln
  • liefern Qualitätskriterien
    zur Überprüfung pfleg.
    Handelns
  • fördern einheitliche
    Vorgehensweisen
  • analysieren
    wissenschaftliche Daten
    zu pfleg. Problemen
  • liefern wissenschaftlich
    fundierte Qualitätskriterien
    auf nationaler und
    institutioneller Ebene
    fördern Therorie-praxis-
    Austausch und den
    Transfer von Wissen in
    die Praxis

 

  • bearbeiten die großen
    Pflegeprobleme der
    Gegenwart

 

 

 

 

 

  

 

Expertenstandards unterstützen die Weiterentwicklung unseres pflegerischen Handelns

 

 Welche Expertenstandards sind im Städtischen Klinikum Brandenburg umgesetzt?

  • Dekubitusprophylaxe in der Pflege
  • Sturzprophylaxe
  • Schmerzmanagement
  • Entlassungsmanagement
  • Pflege von Menschen mit chronischen Wunden
  • Förderung der Harninkontinenz
  • Ernährungsmanagement zur Sicherstellung und Förderung der oralen Ernährung (in Bearbeitung)