Informationen für Ärzte

Die Klinik wurde vom Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Frauen des Landes Brandenburg als Weiterbildungsstätte gemäß § 40 Abs. 3 des Heilberufsgesetz vom 28.02.1992 / GVBl.l.S. 30 zugelassen.

Die Chefärzte sind zur Weiterbildung ermächtigt für die Gebiete der

  • Orthopädie und Unfallchirurgie (5 Jahre)
  • Speziellen Orthopädischen Chirurgie (1 Jahr).

Promotionsthemen

 

[1.]  

Die biomechanische Stabilität der femoralen Cross-Pin Fixation freier Sehnen-Transplantate bei der vorderen Kreuzbandplastik im Vergleich zu Patellarsehnen-Transplantaten

vergeben

[2.]  

Distraktionskräfte an Korbhenkelläsionen des Meniskus. Eine biomechanische Studie am humanen Kadavermodell.

vergeben

[3.]  

Die Behandlung von Knorpeldefekten mit autologem

osteochondralen Transfer.

Biomechanische Materialanalyse des Solu Cartilage®

vergeben

[4.]  

Femorotibiale Druckmessungen nach Meniskusnaht mit biodegradierbaren Implantaten. Biomechanische Studie an humanen Kadaverkniegelenken

vergeben

[5.]  

Klinische und radiologische Evaluation von Patienten nach Kreuzbandoperation mit Semitendinosus-Gracilissehnentransplantat.

vergeben

[6.]  

Die Behandlung von 4-Fragmentfrakturen des Humeruskopfes mit Schulterprothese. Mittelfristige klinische, radiologische und sonographisch Evaluation

vergeben

[7.]  

Veränderungen der VA und MVC nach vorderer Kreuzbandplastik. Mittelfristige Re-Evaluation einer prospektiven Studiengruppe

vergeben