Informationen für Ärzte

Zuweisung von Patienten durch niedergelassene Ärzte:

Elektive Aufnahmen

Elektive Aufnahmen erfolgen über unser Interdisziplinäres Ambulanzzentrum (IAZ)

Telefonische Anmeldung bitte unter (03381) 41-1610.

Für die gezielte elektive Aufnahme auf die Station bitten wir, direkt mit dem zuständigen Oberarzt Kontakt aufzunehmen.

Anmeldeformular 

Notfälle

Ist die unaufschiebbare stationäre Aufnahme am selben Tag erforderlich, erfolgt die Einweisung in unsere Rettungsstelle. Auch in diesen Fällen ist ein vorheriger Anruf in unserer Klinik sinnvoll. 

Verlegungen aus anderen Krankenhäusern

Für eine Verlegung ist grundsätzlich die Absprache mit dem zuständigen Oberarzt notwendig. 

Palliativversorgung

Für die Zuweisung von Patienten zur akuten palliativmedizinischen Versorgung bitten wir um telefonische Anmeldung unter (03381) 41-1607. Die Aufnahme erfolgt noch am selben Tag, der Weg über die Rettungsstelle oder das IAZ ist nicht notwendig.

Facharzt werden am Städtischen Klinikum Brandenburg

Gemeinsam verfügen die Chefärzte der Inneren Kliniken über die volle Weiterbildungsermächtigung im Gebiet Innere Medizin sowie in den Schwerpunkten Kardiologie, Gastroenterologie und Hämatologie und Internistische Onkologie (Prof. Dr. P. Markus Deckert) in Zusammenarbeit mit der Onkologischen Schwerpunktpraxis auf dem Klinikumsgelände. Durch ein Rotationsprogramm für Assistenzärzte beider Innerer Kliniken ist eine optimale Weiterbildung zum Internisten mit oder ohne Schwerpunktqualifikation sichergestellt.

Als Krankenhaus der Regelversorgung mit Schwerpunktanteilen bietet unser Klinikum mit einem großen städtischen und ländlichen Einzugsbereich sowohl ein breites Spektrum internistischer Krankheitsfälle als auch eine große Behandlungstiefe, die eine umfassende Ausbildung in der Inneren Medizin und den vertretenen Schwerpunkten ermöglicht.

Bewerbungen von qualifizierten und motivierten Ärzten aller Weiterbildungsstufen sind uns jederzeit willkommen. Brandenburg an der Havel ist ein attraktiver Wohn- und Arbeitsort mit vielfältigen kulturellen Angeboten, günstigem Wohnraum in der historischen Altstadt wie in der reizvollen ländlichen Umgebung des Havellandes, und einer schnellen Anbindung an die Metropole Berlin. Unser Haus bietet Ihnen innerhalb eines mit dem Marburger Bund geschlossenen kompetitiven Haustarifvertrags günstige Rahmenbedingungen für die volle Weiterbildungszeit. Anschließende Entwicklungsmöglichkeiten bestehen sowohl als Facharzt innerhalb des Hauses als auch in der ambulanten Versorgung in Brandenburg.